­čĺô Fitness – Herzfrequenzzonen: Wie du sie bestimmst, kontrollierst und was sie bedeuten

Teile diesen Beitrag!
0
(0)

Auch Freizeitsportler sollten auf ihre Herzfrequenz achten. Mit einem Pulsgurt und einer Fitnesstracker-App wie MapMyRide l├Ąsst sich der Herzschlag im Blick behalten. Aber erst in Kombination mit der maximalen Herzfrequenz – und die ist bei jedem Menschen eine andere – l├Ąsst sich deren Bedeutung bestimmen.

Vor allem Training in der roten Zone, der Zone h├Âchster Belastung, kann, abh├Ąngig von der gesundheitlichen Konstitution, zum Risiko werden. Wie die f├╝nf Herzfrequenzzonen berechnet werden, wozu sie gut sind, und wie du sie in MapMyRide aufzeichnen und jederzeit ├╝berwachen kannst, erkl├Ąrt dieses Video.

Musik und Soundeffekte von ZapSplat.com

Ein Video von Dirk Bongardt

Mehr zur hier genutzten App: https://youtu.be/hODF-RDEvvQ 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.