🔒 In drei Schritten zu mehr Sicherheit in Zoom-Videokonferenzen

Teile diesen Beitrag!
5
(1)

Mängel in der Sicherheit sind die Hauptkritikpunkte am Videokonferenzsystem Zoom (zoom.us).

Hier erfährst du, wie du in drei Schritten für mehr Sicherheit in Zoom-Videokonferenzen sorgen kannst, indem du ein Schloss an die Tür hängst, klare Regeln festlegst, und dir ein Team aus Aufpassern schaffst.

Zoom bietet diese Möglichkeiten von Hause aus. Einige davon musst du allerdings erst in den Einstellungen aktivieren, andere erreichst du bei Bedarf auch aus der Meeting-Oberfläche während einer Konferenz – etwa, wenn es nötig ist, einen Störer zu entfernen oder stumm zu schalten.

Musik und Soundeffekte von ZapSplat.com

Ein Video von Dirk Bongardt

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.