(K)eine Fitnesstracker-App für’s Leben? MapMyTracks im Einzeldate

Teile diesen Beitrag!

Nachdem Runtastic (jetzt Adidas Running) keine Web-Funktionen mehr bietet, bin ich auf der Suche nach einer neuen Fitnesstracker-App. In den letzten Wochen hatte ich schon Einzeldates mit Endomondo und MapMyRide. Heute kommen MapMyTracks (Android: ift.tt/NYUy9l iOS: ift.tt/2BiPEV5 ) und ich uns näher – oder eben nicht. Wird sich MapMyTracks mit meinem Pulsgurt verstehen, und mein Herz schneller schlagen lassen? Taugt die App als zuverlässige Begleiterin auf der Radtour? Und was verrät sie mir über meine Fitness und meine Bereitschaft, etwas dafür zu tun?

 Ein Video von Dirk Bongardt

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.